Das digitale Mobilitätsbudget

als Benefit für Ihre Mitarbeiter

Mit MOBIKO stellen Arbeitgeber ihren Mitarbeitern ein monatliches, flexibel einsetzbares Mobilitätsbudget für den täglichen Arbeitsweg und für die Freizeit zur Verfügung, das für sämtliche Mobilitätsarten - weltweit - verwendet werden kann, ganz gleich ob für Bus, Bahn, Sharing-Dienste und vieles mehr.

Ein monatliches Mobilitätsbudget für Mitarbeiter - per App.

Für alle Mobilitätsarten weltweit anwendbar - Arbeitsweg & Freizeit.

100% digitale Abwicklung - kein Papierkram.

Maximale Kosteneffizienz dank Steueralgorithmus.

Klima- und verantwortungsbewusstes Mobilitätsverhalten fördern.

Was ist MOBIKO?

Der Mobilitätsbenefit für glückliche Mitarbeiter und attraktive Arbeitgeber:

Der Dienstwagen für die Führungsebene und den Außendienst – und der Zuschuss zum ÖPNV-Ticket für den Rest: alles andere als individuell und zeitgemäß! Unternehmen sind gefragt das Thema Mobilität neu zu denken, um im Kampf um begehrte Talente wettbewerbsfähig zu bleiben und Talente langfristig an ihr Unternehmen zu binden!


Mit MOBIKO bieten Arbeitgeber ihren Mitarbeitern einen Benefit, der ihnen ermöglicht, jederzeit flexibel zu entscheiden, wie Sie gerne von A nach B kommen möchten. Dafür müssen sich Unternehmen künftig nicht mehr mit einzelnen Verkehrsverbänden, Mobilitäts- und Leasing-Anbietern sowie einhergehenden intransparenten Konditionen und ungenutzten Kontingenten auseinandersetzen. Dank digitaler, steueroptimierte Abwicklung sparen sich Arbeitgeber mit MOBIKO nicht nur wertvolle Zeit und bares Geld, sondern gehen gleichzeitig auf die individuellen Bedürfnisse ihrer Talente ein.

Ein Benefit für alle, anstatt viele Benefits für wenige:

Eine Lösung. Viele Einsatzmöglichkeiten.

Anwendungsbeispiele zur Nutzung von MOBIKO in Ihrem Unternehmen.

Trotz Steuerbefreiung zieht die Einführung und Abwicklung von Jobtickets einen hohen Verwaltungsaufwand für Unternehmen nach sich. Wir bieten Arbeitgebern mit MOBIKO die Lösung, Ihren Mitarbeitern die flexible Nutzung des ÖPNV - deutschlandweit - für den täglichen Arbeitsweg und in der Freizeit zu ermöglichen.

Alternative zum 

klassischen Jobticket

Zu groß, zu teuer, zu viele Pflichten: Mitarbeitern, die sich gegen einen Dienstagen entscheiden, können Sie ein Mobilitätsbudget zur Verfügung stellen. Dienstwagenberechtigte Mitarbeiter, die sich für ein kleineres Fahrzeug entscheiden, können für den Differenzwert zum bisherigen Dienstwagen ein Mobilitätsbudget erhalten, das nach Bedarf für andere Verkehrsmittel genutzt werden kann.

Dienstwagenersatz oder
-downsizing

Ganz gleich, ob Sie bereits bestehende Mobilitätsangebote im Unternehmen ergänzen, oder ein Angebot initial etablieren möchten: Stellen Sie Ihren Mitarbeitern ein monatliches, flexibel einsetzbares Mobilitätsbudget per App zur Verfügung und werden Sie mit nur einem Tool allen Mobilitätsbedürfnissen Ihrer Mitarbeiter gerecht.

Initialer oder ergänzender Mobilitätsbenefit 

Vorteile für Arbeitgeber

Erstattet wird nur, was tatsächlich genutzt wurde, und das maximal steueroptimiert - Dank unserem intelligenten Steueralgorithmus.


Maximale 

Kosteneffizienz

Gehen Sie auf die individuellen Mobilitätsbedürfnisse Ihrer Mitarbeiter ein und machen Sie Ihre Wertschätzung für gute Leistung täglich sichtbar.

Nachhaltiges 

Employer Branding

Fördern Sie mit MOBIKO die Nutzung umweltfreundlicher Verkehrsmittel und erreichen Sie so „grüne Einspareffekte“.

Nachhaltige 

Mobilität fördern

Die Verwaltung und Abrechnung der Mobilitätsbudgets erfolgt 100% digital, ganz ohne lästigen Papierkram.

Digitale Verwaltung 

und Abrechnung

Mitarbeitermobilität als Self-Service-Lösung

Mitarbeitermotivation ohne lästigen Papierkram!

Mit der MOBIKO Webapp können Arbeitgeber Mobilitätsbudgets an ihre Mitarbeiter individuell vergeben, einfach verwalten und automatisiert über das jeweilige Lohnbuchsystem abrechnen.

MOBIKO für Arbeitgeber

Mitarbeiter incentivieren war noch nie so einfach und intuitiv: Mit MOBIKO haben Sie und Ihre Mitarbeiter jederzeit alles im Blick und im Griff. 

Ein monatliches Budget – alle Mobilitätsarten nutzen!

Mitarbeiter nutzen Mobilitätsangebote ganz nach persönlichem Bedarf, fotografieren ihre Tickets oder laden die Rechnungen in der MOBIKO App hoch. Mit dem nächsten Gehalt werden die Mobilitätsausgaben ganz einfach vom Arbeitgeber rückerstattet.

MOBIKO für Mitarbeiter

Welche Mobilitätsausgaben können Mitarbeiter bei MOBIKO einreichen?

Hinweis: Keine abschließende Aufzählung. Die bei MOBIKO erfassbaren Mobilitätsausgaben können je nach Absprache mit dem Arbeitgeber abweichen. 

Das Spektrum an Mobilitätsanbietern ist so vielseitig, wie der Mobilitätsbedarf eines jeden Mitarbeiters. 

Ihre Mitarbeiter entscheiden daher selbst, für was sie ihr monatliches MOBIKO Budget nutzen möchten:

Verkehrsmittel und Mobilitätsdienstleistungen

ÖPNV

Zug (Nah- und Fernverkehr)

Car-, Bike- und Scooter-Sharing

Taxi-Dienste

Flugzeug

Mitfahr-Dienste

Mietwagen-Dienste

Peer-2-Peer-Sharing Dienste

An Mobilität angrenzende Dienstleitungen

Treibstoffkosten für privates Fahrzeug

Ausgaben für den Reifenwechsel

Ersatzteilbeschaffungen

Parktickets, Mautgebühren, etc.

Inspektionen und Reparaturen

Kosten für Sitzplatzreservierung

Waschanlage, Innenreinigung, etc.

Anschaffungen im Kontext
privater Mobilität

Kauf eines Fahrrads

Kauf eines Fahrradhelms

Kauf Regenschutzkleidung

Mit der Entwicklung der MOBIKO Steuerlogik wurde die WTS Steuerberatungsgesellschaft mbH beauftragt. Aufgrund laufender Beratung durch diese ist gewährleistet, dass wir auf dem neuesten steuerlichen Stand sind.

Steuerrecht und Innovationskraft

Ab 2019: Steuervergünstigungen für Pendler

Ermöglichen Sie Ihren Mitarbeiten für den täglichen Weg in die Arbeit und für die Freizeit eine maximale Mobilitätsfreiheit, ohne sich um die komplizierte Abrechnung und korrekte Besteuerung kümmern zu müssen.

Gute Nachrichten für Arbeitgeber und Arbeitnehmer:

Ab Januar 2019 sind Arbeitgeberleistungen (Zuschüsse und Sachbezüge wie Jobtickets) zu den Aufwendungen für die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel im Linienverkehr (ohne Luftverkehr) durch den Arbeitnehmer zwischen Wohnung und seiner ersten Tätigkeitsstätte steuerfrei.

Mit MOBIKO immer auf dem neuesten steuerrechtlichen Stand bleiben!

MOBIKO Blog

Mit der Zeit gehen war nie einfacher - stöbern Sie durch aktuelle Themen, Trends und Innovationen in unseren MOBIKO Blog:

Die Mobilität der Zukunft: Quo vadis?

Es tut sich etwas in Sachen Mobilität: Das steigende Verkehrsaufkommen und die zunehmenden Beförderungsbedarfe – insbesondere in deutschen Städten und Ballungszentren – bringen den heutigen Personenverkehr an seine Grenzen und erfordern innovative Mobilitätslösungen... 

Wettbewerbsfaktor Mitarbeiterbindung

Warum sich „Danke sagen“ langfristig auszahlt: The war for talents is on! Der Fachkräftemangel in Deutschland nimmt weiter zu, und das ist inzwischen in ungewöhnlich vielen Wirtschaftszweigen der Fall. Vor allem...

Corporate Mobility als CI-Baustein

Was macht ein Unternehmen zu einem begehrten Arbeitgeber? Gute Mitarbeiter zu finden ist nicht einfach – sie langfristig ans eigene Unternehmen zu binden noch viel schwieriger. Arbeitgeber müssen Leistungsträgern eine Orientierung und ein Gefühl der Identifikation geben, um...

Verschlafen Sie nicht die Zukunft der Mobilität!

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalten Sie einmal monatlich alle Neuigkeiten zu MOBIKO, aktuelle Nachrichten über Innovationen und Trends im Mobility- und HR-Bereich, sowie viele spannende Insights rund um das Thema Mobilitätsbudget.

Sie möchten künftig keine Neuigkeiten per E-Mail erhalten? Hier können Sie sich vom MOBIKO Newsletter abmelden.

Immer am Puls der Zeit - mit MOBIKO:

Die wichtigsten Neuigkeiten
kompakt per E-Mail

1x monatlich im Postfach

Kostenlos & jederzeit kündbar

Spannende Fachartikel & Insights

Jetzt den MOBIKO Newsletter abonnieren und keine Neuigkeiten mehr verpassen!

Copyright © 2019 MOBIKO. Alle Rechte vorbehalten.

Kontakt

Produktinfos

Rechtliches

Zielstattstraße 19

D-81379 München

Über MOBIKO