MOBIKO Presseseite

Themen rund um betriebliche Mobilität, Nachhaltigkeit und Mitarbeitermotivation

NEU: Fleet Logistics und MOBIKO geben strategische Mobilitätspartnerschaft bekannt

Diese wird sich zunächst auf Deutschland fokussieren, aber es gibt bereits Plänen für einen Rollout in weitere europäische Länder in den kommenden Monaten.

Fleet Logistics, Europas größter Flottenmanagement-Anbieter befindet sich derzeit im Übergang vom reinen Flottenmanagement-Anbieter zum Angebot neuer verwalteter Mobilitätslösungen unter dem Banner Managed Mobility-as-a-Service. „Unsere Zusammenarbeit wird das bisher Erreichte untermauern und es uns ermöglichen, neue und aufregende Lösungen zu entwickeln, um die wachsenden Mobilitätsbedürfnisse großer Unternehmen und ihrer Mitarbeiter zu erfüllen.“ so Patrick Averweg (Senior Product Manager Fleet Logistics) zur neuen Partnerschaft.

MOBIKO-Mitbegründer und Chief Vision Officer, Andreas Reichert, fügt hinzu: „Es ist wichtig zu sehen, dass wir durch unsere Partnerschaft mehr Mitarbeiter in Bezug auf die Erfüllung ihrer Mobilitätsbedürfnisse glücklich machen können. Während Firmenwagen in der Regel nur etwa 5 % der Mitarbeiter erreichen, kann das Mobilitätsbudget alle betrieblichen Mobilitätsbedürfnisse bedienen. Mit dieser neuen Partnerschaft sind wir in der Lage, die Gegenwart und die Zukunft des betrieblichen Fuhrpark- und Mobilitätsmanagements zu vereinen.

Sie wollen in Zukunft über die neusten Entwicklungen informiert werden?

Tragen Sie sich in unseren Presseverteiler ein und verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr

MOBIKO Logo

Let’s shape the future of green employee mobility!

Zielstattstraße 19

81379 München

Für Kunden: +49 (0)8921539013

Für Partner: +49 (0)8921539014